Der Verein
 
Sportarten
 
Kontakt
 
  Impressum
 
asv-hp

Kinderturnclub

 

Karate

 

Leichtathletik

 

Ringen

 

Judo

 

Tischtennis

 
News
 
Trainingszeiten
 
Termine
 
Galerie
 
Archiv
 

RINGEN

2013

Archiv
Ringen:
 
Starter des ASV Sangerhausen zeigen viele gute Leistungen

SANGERHAUSEN/MZ -  Gerd Richter hat in seinem Leben schon schlechtere Tage gesehen, als den letzten Sonnabend. Der stellvertretende Vorsitzende beim ASV Sangerhausen strahlte am späten Samstag-Nachmittag über das ganze Gesicht. Und das gleich aus doppeltem Grund. Zum Einen freute er sich darüber, dass sein ASV als Ausrichter der Landesmeisterschaft Sachsen-Anhalts im Freistil-Ringkampf der Altersklassen C- und B-Jugend sowie der Kadetten und Männer so viel Lob von Teilnehmern und Offiziellen einheimsen konnte. Immerhin waren 130 Aktive aus 14 Vereinen des gesamten Bundeslandes und aus dem thüringischen
Artern beim Titelkampf am Start, der organisatorische Aufwand war also ziemlich groß.

Zum Anderen freute sich der 48-Jährige Sangerhäuser als Vater darüber, dass sein Sohn Toni bei der Landesmeisterschaft erneut für Furore sorgen konnte. Erneut deshalb, weil der Elfjährige vor zwei Wochen Landesmeister im klassischen Stil wurde und diesen Triumph nun im Freistil wiederholen konnte. Richter setzte sich in der Gewichtsklasse bis 46 Kilogramm überlegen durch. "Trainer Waldemar Riedel hat ihn bestens eingestellt. Toni hat alles gut umgesetzt", lobte dann auch der Vater seinen Sohn und dessen Coach. Der Meistertitel von Toni Richter blieb die einzige Goldmedaille, die die Gastgeber einfahren konnten. Haarscharf am Gold vorbei schrammten zwei Ringer aus dem Sangerhäuser Oberliga-Team. Sowohl Zalik Sultanov (Gewichtsklasse bis 84 Kilogramm), als auch Christian Mehlig (bis 96 kg) zeigten hervorragende Leistungen und lieferten hervorragende Kämpfe gegen Kontrahenten ab, die nicht selten in höherklassiger ringenden Mannschaften agierten. Zwei dritte Plätze komplettierten die Medaillenbilanz des ASV Sangerhausen. Die Bronzemedaillen schnappten sich Bastian Daum bei den Kadetten und Richard Heller im Wettbewerb der B-Jugend. Für die anderen Sangerhäuser Starter, insgesamt schickten die Trainer Waldemar Riedel und Horst Körber neun Akteure auf die Matten, sprang diesmal trotz bravouröser Leistungen keine Medaille heraus.
 
 
25.01.2013
ringen
2014
 
2013
 
2012
 
2011 / I
 
2010 / I
 
2009
 
2010 / II
 
2011 / II
 
2015