Der Verein
 
Sportarten
 
Kontakt
 
  Impressum
 
asv-hp

Kinderturnclub

 

Karate

 

Leichtathletik

 

Ringen

 

Judo

 

Tischtennis

 
News
 
Trainingszeiten
 
Termine
 
Galerie
 
Archiv
 

RINGEN

2010

/

I

Archiv
Ringen:
 
14.Sömmerdaer Unstrutpokal im Freien Ringkampf der Jugend B,-C und D

 
Fünf mal Edelmetall für ASV Ringer - Ali Humaidov erkämpft sich Siegerpokal

 
Zum 14.Sömmerdaer Unstrutpokal in Sömmerda kämpften am Samstag acht junge ASV Athleten um Edelmetall und den Sieg in ihren Alters – und Gewichtsklassen. Mit einmal Gold, dreimal Silber und einmal Bronze gab es fünfmal Edelmetall für die ASV Ringer.
Ali Humaidov in der D-Jugend bis 42 kg kämpft sich durch einen Schultersieg gegen Anton Golle (Greiz) durch Kopfhüftwurf  und einen Punksieg über Maxim Ranleber aus Taucha ins große Finale um Gold. Als Poolfinalsieger steht der junge ASV Ringer den Sportfreund Paul Schleicher aus Albrechts gegenüber. Durch eine große kämpferische Leistung und sein technisch – taktisches können schultert Ali seinen Gegner schon nach 50 Sekunden und erkämpft sich die Goldmedaille und den Siegerpokal. Chamsat Bersanov bis 29 kg in der D-Jugend, Florian Volkmann bis 29 kg C-Jugend und Vicktor Mindolin bis 69 kg in der B-Jugend erkämpften sich die Silbermedaille in ihrer Klasse.
In der Teilnehmerstärksten Gewichtsklasse des Turniers stand Toni Richter bis 38 kg  in der D-Jugend für den ASV auf der Matte. Durch technische Schultersiege über die Sportfreund Löhnhardt (Berlin) und Heckert aus Arten, kämpft sich Toni ins Poolfinale. Hier unterlag den körperlich starken Sportfreund Moritz Stockmann aus Zella Mehlis Sieger seiner Klasse. Im kleinen Finale um Platz drei und vier schultert der ASV Athlet den Sportfreund Ulrich Paul aus Mühberg und erkämpft  sich die Bronzemedaille.
Neuzugänge,Tiffany Hering ,Niklas Deke und Karl Fischer die erst sei drei Monaten trainieren konnten sich noch nicht unter den besten sechs platzieren, zeigten aber gute kämpferische Qualitäten.
 
Lothar Vorwig / 10.05.2010
Ringen:
 
Landesmeisterschaften der D – und E – Jugend im freien Ringkampf in Artern

 
Am Samstag kämpften acht Nachwuchsathleten des ASV Sangerhausen bei den Landesmeisterschaften der D-und E- Jugend in Artern um den Landesmeistertitel und
Medaillen. Mit viermal Gold und zweimal Silber konnten die Sangerhaüser alle Erwartungen
übertreffen.
Toni Richter in der D-Jugend bis 38 kg, nach seinen Sieg im griechisch-römischen erkämpft sich der junge ASV Athlet auch in der freien Ringkampf den Titel des Landesmeisters 2010.
Mit drei Schultersiegen in Folge stand Toni im Finale um Gold, den Sportfreund Hering vom AC Germania Artern gegenüber. Hier zeigte der ASV Ringer seine technische Klasse und eine große kämpferische Leistung zum Erfolg und gewann souverän nach Punkten die Goldmedaille. In beiden Stilarten wird er in der Landesauswahl bei den Mitteldeutschen Meisterschaften für Sachsen Anhalt und den ASV Sangerhausen um den Sieg kämpfen.
Ali Humaidow  bis 42 kg schied durch Verletzung in den Poolkämpfen aus und wurde vierter.
Tiffany Hering bis 34 kg belegt Platz sechs.
Für die E-Jugend gab es den größten Erfolg bei Landesmeisterschaften. Mit dreimal Gold
durch  Karl Fischer bis 28 kg, Niklas Deke  bis 38 kg und Benedikt Schmiedel bis 46 kg standen drei der jüngsten ASV Athleten auf den obersten Siegerpodest und wurden Landesmeister. Die Silbermedaille ging an Jessica Alder bis 23 kg und Chamsad Bermasow
bis 34 kg  die sich in ihrer Altersklasse den Vizemeister erkämpften.
Ein großes Lob vor allem von ihren Trainern Horst Körber und Achim Blaue die eine hervorragende Nachwuchsarbeit in dieser Altersklasse leisten.
 
 
Platzierungen der ASV Ringer
 
D-Jugendbis 38 kgToni RichterLandesmeister
42 kgAli Humaidow4.Platz
34 kgTiffany Hering6.Platz
 
E-Jugend28 kgKarl FischerLandesmeister
38 kgNiklas DekeLandesmeister
46 kgBenedikt  SchmiedelLandesmeister
23 kgJessica AlderVizemeister
34 kgChamsad BermasowVizemeister
 
 
Lothar Vorwig / 23.04.2010
Ringen:
Landesliga Sachsen-Anhalt
 
ASV Ringer siegen bei 1. Heimkampf der Saison

 
Zum ersten Heimkampf setzten sich die Ringer des ASV Sangerhausen gegen den Erstplatzierten der Oberliga Nord- Ost durch. Mit einem 18: 15 Erfolg in eigener Halle erkämpften sie zwei wichtige Punkte für die Tabelle. Tobias Mayer ( Sangerhausen) bis 55 kg, freier  Ringkampf, verlor gegen den Arterner Jan- Gabor Scholz in Runde vier mit 1: 3 Punkten. Bis 120kg schulterte Matthias Kurth, Sebastian Paul in Runde eins und brachte den ASV mit 5: 3 in Führung. In der Klasse bis 60kg schulterte Anton Riedel den Germanen Tim Salzmann
nach 50 Sekunden und baute die Führung auf  9: 3 aus. Dirk Reitzig bis 96 kg verlor gegen Maik Oppermann in drei Runden nach Punkten und die Gäste kamen auf  9: 6 heran. Thomas Mitsch bis 66kg schulterte den Sportfreund Dennis Paul aus Artern in Runde zwei und die Sangerhäuser erhöhten den Punktestand auf 13: 6. Bis 84kg im
griechisch- römischen Stil kämpfte der Mannschaftskapitän Andre Mirau gegen den Germanen Mario Panitsch über fünf Runden. Nach zwei verlorenen Runden konnte der ASV Athlet die nächsten drei Runden für sich entscheiden und erkämpfte einen 3: 2 Punktsieg für sein Team und baute die Führung auf 16: 8 aus. Bis 74kg im freien Ringkampf verlor Martin Potz in Runde zwei gegen Christian Oppermann auf Schulter und die Germanen kämpften sich auf 16: 12 heran. So musste der letzte Kampf des Abends die Entscheidung bringen, den ASV fehlte noch ein Punkt zum Sieg. Marko Rettkowski bis 74kg im griechisch- römischen Stil verlor gegen Stephan Grimm aus Artern über fünf Runden nach Punkten, konnte aber zwei Runden für sich entscheiden. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung siegte der ASV mit 18: 15 gegen die Germanen aus Artern.

Hier ist nun die Tabelle nach dem 1. Kampftag:
 
 
Platz Mannschaft Kämpfe g u v Kampfpunkte Diff. Punkte
 
  1WKG Dessau/Merseb     1100    18:13  5   2:0
 
  2ASV Sangerhausen     1100    18:15  3   2:0
 
  3WKG Salzgitter     0000      0:0  0   0:0
 
  4Magdeb. SV 90     0000      0:0  0   0:0
 
  5Germania Artern     1001    15:18 -3   0:2
 
  6Wernigeröder SV     1001    13:18
 
 
Lothar Vorwig / 20.09.2010
ringen_oerliega_2010_12
ringen_oerliega_2010_1
Ringen:
 
Vorschau Oberliga Nord- Ost

 
ASV Sangerhausen- Wernigeröder SV

 
Am Sonnabend den 25. 09.2010 stehen die Ringer des ASV Sangerhausen auf heimischer Matte, den Wernigeröder SV im zweiten Heimkampf der Oberliga Nord- Ost gegenüber.
Zum 20. jährigen Jubiläum des ASV Sangerhausen kämpfen die Athleten schon ab 16.00 Uhr in der Turnhalle der BBS um den Sieg. Nach dem Sieg gegen die Germanen aus Artern möchten die Sangerhäuser nun auch gegen den Wernigeröder SV punkten.
In der Mannschaftsaufstellung werden die Sangerhäuser mit gleicher Besetzung in das Match gehen, um wie im Vorjahr den Heimkampf zu gewinnen. Auch nach der Niederlage der Wernigeröder zu Hause gegen die WKG Dessau/ Merseburg sind die Harzer nicht zu unterschätzen. Wichtig ist, eine geschlossene Mannschaftsleistung  und in den mittleren Gewichtsklassen die optimale Besetzung zu finden. Mit einem Sieg könnten die Sangerhäuser Ringer sich an die Tabellenspitze setzen um sich ein Punktepolster für die Rückrunde zu schaffen.
 
Lothar Vorwig / 23.09.2010
Ringen:
 
14. Roland-Pokal-Turnier der Stadt Stendal

 
Drei Pokale und fünfmal Edelmetall für ASV Ringer
Am Wochenende kämpften 153 Athleten aus 12 Vereinen Mitteldeutschlands zum 14.Roland-Pokal der Stadt Stendal um den Siegerpokal. Für den ASV Sangerhausen standen sechs Sportfreunde in den einzelnen Altersklassen und Gewichtsklassen auf der Matte.
In der D-Jugend gewannen Toni Richter bis 38 kg und Ali Humaidow  bis 42 kg die
Goldmedaille und den Siegerpokal.
Toni Richter wurde viermal auf die Matte gerufen .Im zweiten Kampf musste sich der junge ASV Ringer mit einer Punkniederlage gegen Rudolf Schulze aus Stendal geschlagen geben.
Durch Schultersiege über Otto Herzog (Artern ), Selina Henke (Wittenberge) und Robert Dick
(Wittenberge) wurde Toni zum Sieger in seiner Gewichtklasse erklärt.
Ali Humaidow bezwang mit großer kämpferischer Leistung, die Sportfreunde Berg (Stendal) und Stickel Arten auf Schulter und gewann gegen Jens Bernhard aus Stendal nach Punkten.
Für Ali ist es der erste Siegerpokal in seiner jungen sportlichen Laufbahn.
Jessica Alder E -Jugend bis 21 kg, verlor ihren ersten Kampf auf Schulter. Die junge ASV Athletin gab nicht auf, gewann dann alle Kämpfe auf Schulter und erkämpft die Silbermedaille.
Chamsad Bermasow bis 29 kg E-Jugend muss sich nach zwei Siegen im großen Finale um Gold den Sportfreund Lorenz aus Stendal beugen und erkämpft sich ebenfalls Silber.
In der Gewichtsklasse bis 63 kg A/B Jugend erkämpft sich Vicktor Mindolin die Bronzemedaille. In den Poolkämpfen musste sich der ASV Ringer den Deutschen Meister 2010 Johann Steinforth aus Magdeburg beugen.
David Alder bis 50 kg A/B –Jugend belegt den sechsten Rang und rundet das gute Abschneiden der ASV Athleten ab. In der Gesamtwertung aller Vereine erkämpft sich die kleine Delegation aus Sangerhausen den sechsten Rang und konnten sich noch über einen Pokal freuen.
 
Lothar Vorwig / 26.04.2010
Galerie>>
RiStRo1
Sportliche Erfolge 2010 der Abteilung Ringen des ASV 1902 Sangerhausen

 
 
LM griechisch-römischer Ringkampf
 
                              1.  Richard Heller    58 kg D-Jugend
                              1.  Bastian Daum      31 kg C-Jugend
                             1.  Björn Rosin       46 kg C-Jugend
                             1.  Carlo Kupfernagel 76 kg C-Jugend
                              1.  Tobias Mayer      50 kg A-Jugend
                             1.  Christian Mehlig  96 kg  Männer
                             2.  Florian Volkland  27 kg D-Jugend
                             2.  Patrick Würzburg  50 kg B-Jugend
                             2.  Anton Riedel      54 kg   Männer
                             3.  Sebastian Rosin   50 kg C-Jugend
                              3.  Vicktor Mindolin  54 kg C-jugend
 
LM freier Ringkampf
 
          1.  Julian Steinberg  38 kg F-Jugend
                             1.  Lucas Melzer      29 kg E-Jugend
                              1.  Richard Heller    58 kg D-Jugend
                             1.  Bastian Daum     31 kg C-Jugend
                             1.  Sebastian Rosin   46 kg C-Jugend
                             1.  Tobias Mayer      50 kg A-Jugend
                             1.  Chamsad Bersanow  29 kg F-Jugend
                                                        
                              2.  Jessica Alder     19 kg F-Jugend
                              2.  Maike Hildebrandt 27 kg F-Jugend
                              3.  Toni Richter      34 kg F-Jugend
                              3.  Linda Humaidow    19 kg F-Jugend
                              2.  Björn Rosin       50 kg C-Jugend
                              2.  Patrick Würzburg  50 kg B-Jugend
                              2.  Anton Riedel      54 kg Männer
                              2.  Christian Mehlig  96 kg Männer
 
Mitteldeutsche Meisterschaften freier Ringkampf
 
1.  Sebastian Rosin   46 kg C-Jugend
             1.  Tobias Mayer      50 kg Kadetten
                              1.  Tobias Mayer      50 kg Junioren
                              1.  Anton Riedel      54 kg Junioren
                             3.  David Alder       42 kg C-Jugend
                              3.  Vicktor Mindolin  54 kg C-Jugend
                                                         
 
Mitteldeutsche Meisterschaften griechisch-römischer Ringkampf
 
1.  Carlo Kupfernagel  76 kg B-Jugend
2.  Björn Rosin       50 kg C-Jugend
                              2.  Christian Mehlig  96 kg Junioren
                             2.  Richard Heller     63 kg D-Jugend
 
 
Landesmeisterschaft
13 x Gold      
                    9 x Silber         
                     4 x Bronze         
 
Mittledeutsche Meisterschaft
 
5 x Gold
3 x Silber
2 x Bronze
 
Deutsche Meisterschaften griechisch-römischer Ringkampf      
 
5.  Carlo Kupfernagel   76 kg B-Jugend
 
 
German Masters F/R           
 
3.  Waldemar Riedel     96 kg  Senioren
 
German Masters G/R           
5.  Bernd Holzapfel     96 kg  Senioren
 
Landesmannschaftsmeisterschaft   
 
Vizemeister           C/D -Jugend
 
Oberliga Nord Ost
               
Vizemeister
18. Sportlerball des Kreissportbundes Mansfeld-Südharz e. V.

ASV-Sportler bei Sportlerumfrage Spitze

 
Mit Waldemar Riedel (Ringen), Katrin Röder (Ju Jutsu), Peter Seifert (Leichtathletik) und Jennifer Kunze (Leichtathletik) lagen Sportler unseres Vereins bei der aktuellen Auflage der Sportlerumfrage der Mitteldeutschen Zeitung, des Kreissportbundes und des Wochenspiegels ganz vorn.
Auf Platz 2 bei den Nachwuchsmannschaften schafften es die Mädchen unserer Staffel-Teams. Glückwunsch!  
 
Bereits im vorigem Jahr waren die ASV-Sportler bei der Sportlerumfrage auf dem Treppchen.  
 
Stress hatten die &dbquo;Blauen Blitze“. Fahrt zur Landesmeisterschaft (Schülerinnen B) nach Magdeburg im Schneechaos, Zeitdruck bei den Meisterschaften, weil der Zeitplan aufgeholt werden musste und das machte das Abrufen von guten Leistungen nicht leicht. Und gleich vom Wettkampf ging`s zum Sportlerball.
 
Trotz allem: Glückwunsch auch zu den guten Leistungen bei der Landesmeisterschaft!

Peter Lindner / 10.03.2010
sportlerball10gr
sportlerball10.jpg_077
sportlerball10.jpg_116
sportlerball10.jpg_188
sportlerball10.jpg_284
sportlerball10.jpg_300
sportlerball10.jpg_316
Ringen:
 
Landesmeisterschaften im freien Ringkampf in Sangerhausen
Bei den Landesmeisterschaften die Männer, A-, B - und C-Jugend im freien Ringkampf kämpften am Wochenende 143 Athleten aus 16 Vereinen beim Gastgebenden ASV Sangerhausen um den Landesmeister in ihren Gewichtsklassen und die Qualifikation für die Mitteldeutschen und Deutschen Meisterschaften.
Der ASV Sangerhausen stellte 11 Sportler und erkämpfe acht Medaillen, 3x Gold, 3x Silber und 2x Bronze. Christian Mehlig in der Gewichtklasse bis 96 kg zeigt wieder einmal seine ganze Klasse. Durch Siege über Michael Volk, Wernigeröder SV, Michael Ehstel, Magdeburger SV 90 und Tom Helwig vom RSV Stendal erkämpft sich der junge ASV Athlet als einziger noch Junior, mit 19 Jahren bei den Männern den Landesmeistertitel. Bastian Daum B-Jugend in
der Klasse bis 34 kg besiegt Christian Borgwarth, KAV Mansfeler Land und Tom Kowalski vom RSV Nebra, beide in Runde eins und gewinnt ebenfalls die Goldmedaille. Auch Richard Heller bis 63 kg in der C-Jugend wird viermal auf die Matte gerufen. Der ASV Athlet besiegt alle seine Gegner auf Schulter und erkämpft sich mit großer kämpferischer Leistung und absoluten Siegeswillen den Landesmeistertitel. Alle drei Athleten erkämpften sich schon vor zwei Wochen den Titel im griechisch–römischen Ringkampf und werden den ASV Sangerhausen in der Landesauswahl bei Mitteldeutschen und Deutschen Meisterschaften des Jahres 2010 vertreten. Mit zweimal Silber durch Anton Riedel bis 60 kg bei den Männern und David Alder bis 50 kg B-Jugend und zweimal Bronze durch Marko Rettkowski 74 kg im Männerbereich und Vicktor Mindolin in der Klasse bis 63 Kg in der B-Jugend  konnten die ASV Ringer ihre stärke auf heimischer Matte und den Sangerhaüser Ringerfans beweisen.
Vielen Dank an alle Sponsoren, Eltern und Helfer für das hervorragende gelingen dieser
Meisterschaft.
                                                                                                       
Lothar Vorwig / 25.01.2010
Protokoll der LM am 23.01.2010 in Sangerhausen >>
Ringen_AW_2010
Ringen:
 
Die Meldung kommt spät aber sie kommt jetzt!

 
Liebe Sportsfreunde,
 
im Anhang die Auswertung der LM am 08.01.2010 in Sangerhausen einmal als PDF-Datei.
Ich hoffe Ihr könnt sie alle öffnen.
Hiermit verspreche ich "feierlich" die nächste Auswertung kommt schneller, ab und zu muss ich auch mal arbeiten.
 
Viel Spaß beim stöbern!
 
Mit sportlichen Grüßen
 
Bernd Holzapfel / 20.01.2010
Auswertung der LM am 08.01.2010 >>
Ringen:
 
ASV-Ringer erfolgreich bei Landesmeisterschaften

 
Trainer zufrieden
Am Wochenende kämpften Athleten aus 12 Vereinen Sachsen – Anhalts in Sangerhausen, um den Landesmeistertitel in ihrer Altersklasse im Jugend und Männerbereich. Starke Vereine wie der Magdeburger SV 90, der Wernigeröder SV, KAV Eisleben  aber auch die Stendaler,die trotz starken SchneetreibensWintereinbruch mit den Zug anreisen und natürlich der Gastgebende ASV Sangerhausen mit ihren Athleten, kämpfen um die Qualifikation für die Mitteldeutschen Meisterschaften für das Wettkampfjahr 2010.
Im Männerbereich stellte sich wieder einmal Christian Mehlig seinen Gegnern. Der ASV Athlet in der Gewichtsklasse bis 96 kg, griechisch-römisch Spezialist und noch Junior kämpfte sich souverän ins große Finale um Gold. Hier traf er auf den starken Wernigeröder Christian Schuhrig.Der ASV Athlet gewann die erste Runde für sich durch eine hervorragende taktische und kämpferische Leistung. Runde zwei ging mit einen Punkt an den Wernigeröder. In der dritten und entscheidenden Runde zeigte der junge  Sangerhäuser seine ganze
Klasse. Mit einem 5:4 Punksieg kämpfte er bis zur letzten Sekunde, vor allem mit großen Einsatz und seiner Spezialtechnik im Boden der Rolle und erkämpft sich den Titel. Aber auch im Jugendbereich zeigten die Sangerhäuser ihre Klasse. In der B-Jugend bis 34 kg schultert Bastian Daum im Finale um Gold den Sportfreund Christian
Borgwarth, KAV Mansfelder Land in Runde eins schon nach 40 Sekunden durch einen Schulterschwung und erkämpft sich den Titel. Richard Heller in der C-Jugend bis 63 kg erkämpft sich Gold gegen Mike Luther, Mansfelder Land durch einen Kopfhüftwurf und qualifiziert sich direkt für die Deutschen Meisterschaften. Toni Richter in der D-Jugend bis 34 kg als jüngster Sportler der
Meisterschaften erkämpft sich gegen Eddy Folsch  vom Magdeburger MSV 90 über drei Runden und großer kämpferischer Leitung die Goldmedaille und qualifiziert sich für die Mitteldeutschen Meisterschaften in seiner Klasse.
Mit vier Titel, sechs Silbermedaillen und zweimal Platz vier, erkämpfen sich die Ringer des ASV Sangerhausen eine hervorragende Ausgangsposition für die kommenden nationalen
Meisterschaften.
                                                                                                       
Lothar Vorwig / 15.01.2010
"Mit dieser Leistung können wir zufrieden sein!"
 
Waldemar Riedel
Trainer
ritab1
Ringen:
Mitteldeutsche Meisterschaften im Ringen

 
Fünf Sangerhäuser Ringer starteten bei den Mitteldeutschen- Meisterschaften, im tiefsten Sachsen in Olbernhau, im klassischen und freien Stiel der Jugend B und der Junioren. An den Start gingen 139 Sportler aus 42 Vereinen der Landesvertretungen aus SAH, Sachsen, Thüringen, Brandenburg, Mecklinburg Vorpommern, Berlin und. Sachsen- Anhalt
Bastian Daum startete in der Gewichtsklasse bis 34 kg im Freistil und kämpfte sich sehr beschwerlich ins kleine Finale vor. Seinen Kontrahent Patrik Schaer aus Markneukirchen vom LV Sachsen, besiegte Basti blitzartig nach seiner gekonnten zweiten schnellkräftigen Aktion auf Schulter und wurde somit Fünfter.
David Alder stellte sich im klassischen Stil bis 50 kg seinen Gegnern. Im Kampf um Platz drei und vier musste sich David, dem Werdauer Jan Mayer, geschlagen geben.
Viktor Mindolin startete ebenfalls als B- Jugendlicher und sammelte fleißig Punkte für den ASV Sangerhausen. In der Gewichtsklasse – 63 kg kämpfte er sich auf den Silberplatz vor, als er den sächsischen Landesmeister bezwang.
Anton Riedel als erster Junior unserer Starter stand ebenfalls, gegen einen Sachsenringer auf der Matte, im Kampf um Platz drei und vier. Anton fand in diesem Kampf, zu seinem bekannten Kampfstil und schulterte Maximilian Meschke, aus Auerbach, in der Gewichtsklasse bis 60kg.
Christian Mehlig besiegte sich, in seinem ersten Kampf bis 96 kg, gegen Judin Anatoliy aus Frankfurt/ Oder, selber und konnte somit im letzten Kampf nur noch den zweiten Platz verteidigen gegen Sebastian Paul aus Artern.
In der Länderwertung kämpften sich die Ringer aus unserem Bundesland mit 143 Punkten vor die Thüringenvertretung mit 115 Punkten und hinter den Vereins- und Zahlenmäßig überlegenen Gastgeberverband mit 199 Punkten auf einen hervorragenden 2. Platz.
 
Bernd Holzapfel / 08.02.2010
Viktor Mindolin bezwang den sächsischen Landesmeister und erkämpfte sich damit silber.
mdm_ringen_2_2010
2014
 
2013
 
2012
 
2011 / I
 
2010 / I
 
2009
 
2010 / II
 
2011 / II
 
2015