Der ASV Sangerhausen stellt in der Kindereinrichtung John-Schehr-Straße Sportarten vor

 
Celina und Nils sprinten zum Kita-Rekord
Seit mehr als zwei Jahren unterhalten die städtische Kindertagsstätte John-Schehr-Straße und der Athletische Sportverein Sangerhausen gute Beziehungen. Die sind sogar vertraglich fixiert und nennen sich Kooperationsvertrag. Regelmäßig stellen die ASV-Abteilungen ihre Sportarten vor und versuchen so die Vorschulkinder &dbquo;spielerisch an eine sportliche Betätigung heranzuführen“, wie der stellvertretende ASV-Chef und Sportorganisator Jan Müller formuliert. Nach den Turnkindern waren am Montag leichtathletische Disziplinen an der Reihe. Und da hatte sich Müller aus der Abteilung Leichtathletik Stefan Reinicke zur Verstärkung geholt, der mit den sechsjährigen Sprints, Weitsprung und vieles mehr übte. Spielerisch. Denn die Kita-Knirpse sollen behutsam und mit viel Spaß an den regelmäßigen Sport herangeführt werden. &dbquo;Das ist auch eine gute Vorbereitung auf den Schulsport“, sagt Ines Scheideck, Leiterin der Kindereinrichtung mit sportlichem Profil. Zudem können die Kinder schon einmal in den einzelnen Sportarten beim Training &dbquo;schnuppern“ und vielleicht an dieser oder jener
Sportart gefallen finden. &dbquo;Hoffentlich an der Leichtathletik“, sagt Reinicke, der weiß, dass diese Sportart nach den jüngsten Erfolgen bei der Halleneuropameisterschaft so etwas wie einen Aufwind erfährt. Nach dem Reinfall bei den Olympischen Spielen in Peking sei das nur zu hoffen.
Den Knirpsen macht die sportliche Betätigung jedenfalls einen Heidenspaß. Und so freuten sich Celina Mrosek und Nils Feuchte über ihren Sprintrekord, den sie mit 3,8 Sekunden aufstellten. Das wurde von ihren &dbquo;Sportkollegen“ begeistert gefeiert. Vielleicht wachsen ja mit den Sprintrekordlern neue Mitglieder beim ASV heran und Nachwuchs- Talente für die Leichtathletik.
 
Peter Lindner / 17.03.2009
kikasport.jpg8.3.09_024
ASV-Übungsleiter Stefan Reinicke (blauer Trainingsanzug) und Jan Müller erläutern den Kita- Knirpsen wie ein richtiger Start beim Sprint aussieht.
Kinderfasching 2009 im ASV

 
Am vergangenen Wochenende fand unsere Faschingsparty in der Turnhalle der Grundschule Süd-West statt. Ca. 35 Kinder in Begleitung ihrer Eltern kamen um den Nachmittag gemeinsam zu verbringen. Für die Partystimmung sorgte DJ Örny und Ronald. Bei einer Polonaise durch den Raum machten alle Kinder mit. Die Kinder konnten sich bei kleinen Spielen wie z. B. beim Sackhüpfen, Memory, Märchenraten, Zielwerfen und bei so manchen Geschicklichkeitsspielen beweisen und viele Preise gewinnen. Auch wurde wieder das schönste Kostüm unter allen Kindern gesucht. Die Jury, die aus fünf Elternteilen bestand, entschied sich in diesem Jahr für den kleinen Zwerg.
Für die Versorgung und das leibliche Wohl unserer Gäste sorgte das Team vom ASV.
 
Anja Mrosek / 10.02.2009
SDC10199
Kinderturnclub:
 
Sport - Spiel - Grillparty

 
Was haben ein Teebeutel und eine Torwand gemeinsam? Richtig, beide waren auf unserer Sommerparty zu finden!
 
Am Freitag, den 19.06.2009, waren alle Kinder und Eltern unserer Freitagsgruppen eingeladen, gemeinsam einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen. Viele folgten unserer Einladung und brachten allerlei schmackhafte Salate und Knabbereinen mit. Für Getränke und Grillgut plünderte Anja die Gruppenkasse.
Los ging es mit einigen Sportspielen. Unter Anderem mussten sich unserer Kinder im Teebeutelweitwurf, Torwandschießen und beim Staffellauf beweisen. Aber es wurde auch getanzt und es gab eine superlange Polonaise.
An dieser Stelle möchten wir uns bei allen fleißigen Helfern bedanken. Ein ganz besonderer Dank geht an Anett. Sie hat uns bereits bei vielen Veranstaltungen tatkräftig unterstützt. Und auch dieses Mal war sie nicht zu bremsen. Sie führte mit unseren Kids viele Spiele durch und sorgte auch noch dafür, dass jedes Kind ein Basecup geschenkt bekam.
 
So verbrachten alle ein paar schöne Stunden und freuen sich schon auf die nächste Party.
 
Jan Müller / 23.06.2009
TC
Kinderturnclub:
 
Kinderturnclub beim ASV vermeldet Zuwachs
Der im vergangenen Jahr beim ASV gegründete Kinderturnclub hat bereits 59 Mitglieder. Die Jungen im Alter zwischen vier und sieben Jahren treiben in vier Gruppen regelmäßig Sport. Integriert sind auch Kinder mit leichten Behinderungen, die an eine sportliche Betätigung behutsam herangeführt werden.
Geleitet wird der Turnclub von Anja Mrosek. Sie sieht in der Betätigung der Knirpse unter anderem eine zielgerichtete Vorbereitung auf den Schulsport. "Da müssen die Kleinen dann nicht bei Null anfangen.", so die Übungsleiterin.
Neben der Schulung der Motorik gehe es beim regelmäßigen Mittun im ASV-Turnclub auch um Spiel und Spaß beim Sport.
Neben den sportlichen Veranstaltungen würde man auch "Ausflüge" in kulturelle Angebote unternehmen.
Das Training im Turnclub findet immer donnerstags ab 15 Uhr und freitags ab 15.30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Südwest statt.

Peter Lindner / 03.08.2009
Kinderturnclub_2009__1_
Kinderturnclub:
 
2. Sangerhäuser Stundenlauf im Friesenstation

aus Sicht des ASV Kinderturnclubs

Als am 04.09.2009 pünktlich um 17.00 Uhr der Startschuss zum 2. Sangerhäuser Stundenlauf fiel, wurde es für die 31 Kinder des ASV Kinderturnclubs ernst. Für die meisten Turnclubkids, im Alter zwischen 3 und 7 Jahren, war es der erste 400 m Lauf. Mit Spannung erwarteten sie dieses große Ereignis und schlugen sich dann wacker. Lisa war ganz erstaunt die als erste ins Ziel kam und den Pokal abräumte.
 
Da reift so manches Talent heran!
 
Bei der Siegerehrung erhielten alle Kinder eine Urkunde und eine Medaille für ihre Teilnahme.

Alle Kinder waren mit sehr viel Freude und Begeisterung dabei und freuen sich schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: &dbquo;Auf die Plätze! Fertig! ...“
Anja Morsek, Sandra Scharfe / 06.09.2009
0110
0124
DSCI0105
Kinderturnclub:
 
Kobermännchenfest 2009

Am 04.09.2009 fand das diesjährige &dbquo;Kobermännchenfest“ in Sangerhausen statt.
 
Der Kinderturnclub des ASV Sangerhausen beteiligte sich mit bunten Kindertänzen am Programm. Alle Kinder warteten gespannt mit ihren Eltern vor der Bühne auf ihren großen Auftritt. 27 Kinder aus verschiedenen Gruppen waren dabei und absolvierten ihren Auftritt mit großem Erfolg. Gemeinsam tanzten alle Kinder zum Abschluss das Lied &dbquo; Kika - Tanzalarm“ wobei der Fanclub der Kinder vor der Bühne kräftig mitgetanzt hat.

Anja Mrosek, Karla Seib / 07.09.2009
sdasdf
Kinderturnclub:
 
Kinderweihnachtsfeier beim ASV
Lange mussten die Kinder warten aber um drei am Freitag, den 11. Dezember 2009, war es endlich wieder soweit – die diesjährige Weihnachtsfeier begann. Unter den 90 Kindern fand man auch leicht die Kids des Turnclubs, die mit 55 Teilnehmern die größte Gruppe stellten. Die Kinder waren mit Ihren Eltern gekommen um gemeinsam einen schönen Nachmittag zu verbringen. Für Unterhaltung und musikalische Umrahmung sorgte auch in diesem Jahr wieder DJ Örny. Mit vielen Spielen und Tanzrunden unterhielt er unsere kleinen Gäste.
Auch der Weihnachtsmann unterbrach seine Arbeit in der Weihnachtswerkstadt am Nordpol für einen kurzen Abstecher zu uns in die Turnhalle. In seinem großen Sack hat er sogar Geschenke mitgebracht. Die Kinder sagten Gedichte auf oder sangen Lieder, um den Weihnachtsmann zu beeindrucken. Das Team des ASV sorgte für das leibliche Wohl der kleinen und großen Gäste. Es blieb kam ein Wunsch unerfüllt.
 
Leider war es wie immer - der Nachmittag ging viel zu schnell vorüber.

Anja Mrosek / 15.12.09
w2
w3
Galerie - Weihnachtsfeier
2009
Kinderturnclub:
 
 
 
 
Ich möchte mich an dieser Stelle einmal bei allen Bedanken, die unseren Kinderturnclub in diesem Jahr unterstützt haben.
Angefangen bei allen Eltern, die es Ihren Kindern möglich gemacht haben an unseren vielen Veranstaltungen außerhalb der Sportstunden teilzunehmen.
Einen Dank auch an das Team vom ASV, das sich wie jedes Jahr viel Mühe gegeben hat diese Veranstaltungen wie unsere Faschingsfeier, Sommerfest, Stundenlauf, Spiel& Sportfete, Kobermännchenfest und die Weihnachtsfeier durchzuführen.
Ein besonderer Dank gilt Sandra Scharfe und Karla Seibt die sich bereit erklärt haben den Kinderturnclub als Übungsleiter zu unterstützen und dafür viel von ihrer Freizeit Opfern. – Nur um ein Beispiel zu nennen, die Übungsleiterausbildung umfasst 120 Lehreinheiten, die an vielen Wochenenden jeweils von Freitag bis Sonntag absolviert werden müssen. Was das für die Familie bedeutet, habe ich selbst erlebt.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
15.12.2009 / Anja Mrosek
Text_Anja_w
News
 
Trainingszeiten
 
Termine
 
Galerie
 
Archiv
 
Trainingsgruppen
 

KINDERTURNCLUB

Der Verein
 
Sportarten
 
Kontakt
 
  Impressum
 
asv-hp

Kinderturnclub

 

Karate

 

Leichtathletik

 

Ringen

 

Judo

 

Tischtennis

 

2009

Archiv
2014
 
2013
 
2012
 
2011
 
2010
 
2009
 
2008
 
2007
 
2015