Der Verein
 
Sportarten
 
Kontakt
 
  Impressum
 
asv-hp

Kinderturnclub

 

Karate

 

Leichtathletik

 

Ringen

 

Judo

 

Tischtennis

 
News
 
Links
 
Profil
 
Vorstand
 
Geschäftsstelle
 
Beiträge
 
Termine
 
Download
 
Galerie
 
Archiv
 
Links
 
Der Verein

2008

Archiv
Judo:
 
Eine besondere asiatische Kampfsportart

 
Vom 05.-07.08.2008 fand in Sangerhausen das  alljährliche Kobermännchenfest statt. Aus diesem Anlass zeigten auch die Sportler der Abteilung Judo des ASV Sangerhausen 1902 e.V. einen Ausschnitt aus ihrem Trainingsprogramm. Unter Anleitung von Abteilungsleiter Rainer Zschoch ( 4. Dan ) zeigten  Waldemar Reder und Martin Winkler wie vielfältig Judo sein kann.
Zuerst wurde gezeigt, dass jeder Anfänger die so genannte Fallschule erlernen muss, um Verletzungen beim Erlernen weiterer Techniken zu vermeiden. Dabei wurde auf der Bühne die komplette Fallschule demonstriert. Dies ist die unbedingte Vorraussetzung für das Erlernen und Anwenden der Würfe. Anschließend  führten die beiden Judoka Wurftechniken (es gibt über 60 Würfe im Judo) mit steigendem Schwierigkeitsgrad vor und so mancher Zuschauer kam ins Staunen. Besonders deutlich wurde das Prinzip &dbquo;Siegen durch Nachgeben“ veranschaulicht. Zum Abschluss wurde ein Teil des Komplexes Selbstverteidigung vorgeführt. Hierbei werden Wurf-, Hebel- und Würgetechniken eingesetzt, um Angriffe abzuwehren.
Derzeit findet im Mattenzentrum ein kostenloser Schnupperkurs für Judo statt. Interessenten sind jederzeit willkommen. Wer sich aufgrund der dargebotenen Vorstellungen für Judo interessiert und Lust hat, einfach mal etwas Neues auszuprobieren, ist jederzeit herzlich bei uns willkommen. Wir trainieren Montag von 17 bis 18 Uhr und Mittwoch von 16.30 Uhr bis 18 Uhr im Mattenzentrum. Weitere Infos gibt es unter Tel:  03464 / 341572.
 
08.09.2008 / Rainer Zschoch
Wettbewerbe:18.00 Uhr Bambinilauf (800 m)bis 9 Jahre
18.10 UhrHalbstundenlaufab 10 Jahre
18.10 UhrWalken (ca. 10 km)
19.00 UhrStundenlaufab 13 Jahre
Laeufer

1. Sangerhäuser Stundenlauf


 
Am  
 5. September 2008
  im Friesenstadion Sangerhausen
"Teddybär in Turnhosen":
 

Sportliche Kita feiert feste

 
Sportfest für Knirpse in der Schehrstraße

 
Das traditionelle Sportfest der Kindertagesstätte in der John- Schehr-Straße fand am Montag statt. Für mehr als 130 Knirpse- vom Krippen- bis zum Vorschulkind - gab es wieder jede Menge Überraschungen und sportliche Wettkämpfe. Während eine Gruppe mit Sachhüpfen und Fassrollen an der Reihe war, übten sich andere an lustigen Geschicklichkeits- spielen. Der kleine Max (5) brachte es auf den Punkt: &dbquo;Sport macht einen Riesenspaß“.
Apropos Sport. Die Kita arbeitet eng mit dem Athletischen Sportverein Sangerhausen (ASV) zusammen. Unsere Schwerpunkte in der Arbeit mit den Kindern setzen wir in Gesundheit und Bewegung“, sagt Kita-Chefin Ines Scheideck. Der ASV, mit dem die Einrichtung seit langem eng zusammen arbeite, unterstütze nach Kräften das Programm.
So werden die Kita-Knirpse schon frühzeitig mit einzelnen Sportarten vertraut gemacht. Ob Ringer, Karatekas, Leichtathleten und andere Abteilungen stellen regelmäßig ihre Sportart vor. Und auch beim jährlichen Fußballturnier sind die Schehr-Kinder mit von der Partie. Spielend lernen Sport treiben laute die Devise, so die Kita-Leiterin. Vor allem den Kindern müsse es gefallen und es müsse sehr viel Spaß machen. Schließlich beuge sportliche Betätigung Haltungsschäden vor.  
Als besondere Überraschung für die Kita-Knirpse machte am Montag das Spielemobil &dbquo;Fantasie“ des Kreissport- bundes (KSB) Mansfeld-Südharz Station. Und großes Hallo gab es immer wieder auf der großen Hüpfburg, die ASV und KSB  mitgebracht hatten. Jan Müller, Sportkoordinator beim ASV und Sportjugendmitarbeiter, sieht das die Zusammenarbeit zwischen Kita und Sportverein so: &dbquo;Sport ist gesund und vielleicht landet mancher Sprössling einmal in einem Verein“. Die sportlichen Grundlagen würden bereits im Vorschulalter gelegt und außerdem mache die Arbeit mit Kindern &dbquo;richtig Spaß“.
 
Peter Lindner / 19.06.2008
kita-air_ge.jpg_100
Traditionelles Sportfest in der Kita John-Scher- Straße. Klara, Lisa, Marie und Co. beim Toben auf der großen Hüpfburg. Die sportliche Betätigung macht richtig Spaß.
Termin Aus- und Weiterbildung

 
wie in den letzten Jahren bietet der KSB auch in diesem Kalenderjahr wieder Ausbildungen im Bereich Übungs- leiterlizenz an.
 
Als Einstieg in die Ausbildung wird die Teilnahme am "Sportartenübergreifenden Basismodelle" mit 45 Lerneinheiten angeboten.
 
Eine gegenseitige Anerkennung seitens der Sportverbände sichert ab, dass die Ausbildungsgänge sowohl über- greifend als auch fachspezifisch vollendet werden können.
 
Als Beginn der Ausbildung ist der 23.05.2008 in der Berufsbildenden Schule, Friedrich-Engels-Straße in Sanger- hausen vorgesehen.
 
Der zweite Teil vom Gesamtlehrgang und der Lizenzverlängerung finden wieder im Herbst statt.
 
Weitere Termine nach Einreichung der Teilnehmer.
 
Meldeschluss: 25.04.2008 mit Angabe der Daten, wie Name, Vorname, geb. am, Anschrift und Telefon an die Geschäftsstelle in Sangerhausen zu melden.
Aufruf an alle Sportgruppen

 
Schreibt Artikel für unsere Homepage und unsere Zeitung

 
Unserer Vereinszeitung erscheint in dieser Form nun schon zum dritten Mal. Wir berichten darin über die Aktivitäten unseres Vereins aber auch unserer Abteilungen und Sportgruppen. Inhaltliche und optische Ähnlichkeiten mit unserer Homepage (www.asv-sangerhausen.de) sind dabei kein Zufall sondern beabsichtigt. Im Sinne des kontinuierlichen Ausbaus unserer internen und externen Kommunikationsmittel, und nichts anderes stellen Vereinszeitung und Internetauftritt dar, bemühen wir uns um ein einheitliches Erscheinungsbild.
Als Verein haben wir diese Kommunikationswege geschaffen und stellen sie euch zur Verfügung. Jetzt liegt es bei euch, ob und in welcher Weise ihr die gebotenen Mittel für eure Öffentlichkeitsarbeit nutzt.
Wenn ihr euch dafür entscheidet, Informationen und Artikel auf unsere Homepage zu veröffentlichen, steht euch unsere Geschäftsstelle gern mit Rat und Tat zur Verfügung. Am Besten ihr sendet uns den Artikel oder die Termininformation per E-Mail (info@asv-sangerhausen.de). Auf Wunsch wird er dann im Internet und/oder der Vereinszeitung publiziert.
Übrigens haben wir in jedem Monat mehr als 2500 Besucher auf unsere Homepage. Unsere Vereinszeitung erscheint vierteljährlich.
 
Viel Spaß beim Artikel schreiben - und vor allem beim lesen eurer eigenen Artikel!
 
Jan Müller / 10.04.2008
Gymnastik:
 
Eine Sportgruppe stellt sich vor

 
- Seniorinnen -

 
Jeden Mittwoch um zehn trifft sich diese Gruppe der Seniorinnen in der Kleinsporthalle Südwest um gemeinsam fit zu bleiben. Zum Sportangebot gehören gymnastische Übungen mit und ohne Kleingeräte (wie z. B. Gymnastikband oder Gymnastikball), Bodenübungen auf der Matte, Entspannungsübungen sowie kleine Spiele.
&dbquo;Um Sport zu treiben ist keiner zu alt!“ ist aus den Reihen der Sportgruppe zu hören. Unter der Anleitung von unserer Übungsleiterin Claudia Schmidt geht es mit viel Spaß und guter Laune durchs sportliche Programm.
Es muss etwas ganz besonderes sein, in dieser Sport- gruppe zu trainieren. Denn zurzeit nehmen sogar ein paar Teilnehmerinnen unserer Elternsportgruppe am Training teil, die nebenbei bemerkt längst keine Senioren sind.
Anja Mrosek / 10.04.2008
Sportgruppe_Claudia_ge
Hinten von links: Erika Milde, Renate Hippmann, Margit Eckhardt, Steffi Kuhnt, Katja Volknandt, Hannelore Franke, Hildegard Reinsch, Regina Brachmann, Edeltraut Koch, Monika Büchel
Vorne von links: Gertrud Eichentopf, Claudia Schmidt, Gerda Ackermann, Ingeborg Hengst
Kostenloser
 
  

Volleyball-Schnupperkurs


 
     für Mädchen und Jungen der 5. - 9. Klasse
       in den Osterferien
 
 
    Wann?  Donnerstag, 20. März 2008, 10.00 – 12.00 Uhr,
    Wo?          Sporthalle der BbS (Karl-Liebknecht-Straße/Schartweg)
 
Ob du schon Volleyball spielen kannst oder gerade erst damit anfangen willst, ist ganz egal! Schnapp deine
Sportsachen und komm zu uns - wir warten auf dich!
 
Für weitere Informationen melde dich bitte unter der Telefonnummer: 03464 / 341578 oder 0176 / 22287351.
 
Dies ist eine Initiative des Kreissportbundes Mansfeld-Südharz e. V. in Kooperation mit dem ASV 1902 Sangerhausen e. V..
Delegiertenkonferenz
 
Am Freitag, den 04.04.2008 führen wir in Form der Delegiertenkonferenz die Rechenschaftslegung des Vorstandes durch. Einmal im Jahr findet das höchste Forum unseres Vereins statt, wo wir uns über Inhalte des Übungs-, Trainings- und Wettkampfbetriebes austauschen können.
 
Die entsprechenden Einladungen wurden den Verantwortlichen der Sportgruppen bereits zugesandt.
 
Ich erwarte, dass die Verantwortlichen der Sportgruppen, Übungsleiter und Trainer sowie weitere Mitglieder entsprechend des Delegiertenschlüssels daran teilnehmen. Bitte beachtet, dass die Teilnahme an den Versammlungen ist gemäß unserer Satzung Pflicht ist.

Nach Ende der Konferenz können wir uns noch bei einem Glas Bier und einem kleinen Imbiss austauschen.
 
Klaus-Dieter Schmidt / 07.03.2008
Faschingsfeier beim Athletischen Sportverein Sangerhausen
Am vergangenen Wochenende fand der diesjährige Sportlerfasching beim ASV- Sangerhausen statt. Freitag feierten die Senioren des ASV und der AWO gemeinsam. Bei Kaffee, Pfannkuchen und guter Laune kamen alle richtig in Stimmung. Für die Musikalische Unterhaltung der Senioren sorgte (Moderator und Programmgestalter) DJ Örny. Mit passenden Stimmungsmusik brachte er alle so richtig ins schunkeln. Die Tanzgruppe der AWO führte einige Tänze auf. Auch den sitzenden Zuschauern wurde es dabei nicht langweilig, bei einem Tanz waren alle gefragt. Gegen Ende gab es noch eine Tombola wo es Preise zu Gewinnen gab.
Samstag kamen Nachmittag die Kinder und abends die Erwachsenen auf ihre Kosten. DJ Örny sorgte auch hier mit Partymusik und Spielen für gute Unter- haltung der kleinen. Alle Kinder nahmen an der Tombola teil, als Hauptpreis wurde ein Schlitten verlost. Keiner musste leer ausgehen, mit jeder Los- nummer konnte ein kleinerer Preis abgeräumt werden. Ein zusätzlicher Höhepunkt war die Wahl des schönsten Faschingskostüms. Die Juri die aus
Eltern zusammengestellt wurde mussten sich unter fünf ausgesuchten           Kostümen entscheiden. Natürlich war die Wahl nicht leicht da alle toll
aussahen. Nach langem beraten entschied sich die Juri für den kleinen Marienkäfer.
Abends sorgte dann DJ Steve für die Beschallung. Auch hier war die Stimmung
und gute Laune unter den Gästen. Eine Tombola mit Preisen gab es auch für die Erwachsenen. Für das Catering und leibliche Wohl der Gäste sorgten die Mitarbeiter des ASV. Wir bedanken uns bei allen für die Mithilfe die zum gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.
 
Ein besonderer Dank geht an alle Spender für die Tombolapreise:
Bären-Apotheke, Wäschekörbchen, Dänisches Bettenlager, E-Center, WESA Möbelmarkt, EP Schlennstedt-Elektronik, Geschenke-Eck, Das Gute Buch, Barbarossa Apotheke, DAK Sangerhausen, IKK Sangerhausen, Glück-Auf-Apotheke, Möbel Bödewig Edersleben, M&T Mobilfunk GmbH Artern, Gas-Wasserinstallation Rudolph Gehofen
 
Anja Mrosek & Anita Moch / 15.02.2008
Paul_Jonas
Volleyball:
 
ASV-Ferienaktion startet erneut

 
Schnuppertraining zum Volleyball geht in die zweite Runde

 
In den kommenden Winterferien 2008 wird das Volleyball- Schnuppertraining erneut angeboten. Hierzu sind alle Jugendlichen ab der 10. Klasse herzlich eingeladen.
Stattfinden wird es am
 
Dienstag, den 5. Februar 2008, 10.00 - 11.30 Uhr
und
Donnerstag, den 7. Februar 2008, 10.00 - 11.30 Uhr
 
in der Sporthalle der Grundschule Südwest.
 
Für weitere Informationen zum Training oder zum Schnupperkurs, melde dich bitte unter der Telefonnummer:
03464/ 341578.
 
Bereits in den Winterferien 2007 hatte der Athletische Sportverein 1902 Sangerhausen e.V. für die Mädchen und Jungen der Sekundarschulen und Gymnasien ein kostenloses Schnuppertraining angeboten. Mit viel Spaß am Spiel wurden die Grundtechniken des Volleyballs gelehrt. Diese Aktion fand regen Zuspruch und viele Teilnehmer des Kurses sind bis heute in unserer Volleyball-Sportgruppe aktiv. Die Mannschaft, welche aus diesem Schnupperkurs hervorgegangen ist, ist ein gutes Vorbild für die erfolgreiche Jugendarbeit in unserem Verein. Die Mädchen und Jungen sind im Alter zwischen 12 und 15 Jahren.
 
Ein Einstieg in diesen Mannschaftssport ist jederzeit möglich, da in jedem Training die verschiedenen Grundtechniken trainiert werden. Danach finden Trainingsspiele statt. Um die Jugendlichen zu motivieren nehmen sie auch an Turnieren, Freundschaftsspielen und anderen Wettkämpfen wie z.B Sport- und Spielfete oder der Weihnachtsfeier teil.
 
Hier unsere Trainingszeiten:

 
Bist du 16 und älter, dann komm
Montag 18.00 – 20.00 Uhr
in die Turnhalle der Grundschule Südwest (Wilhelm-Koenen-Straße 33).
 
Bist du zwischen 12 und 15 Jahre, dann komm
Dienstag 16.00 – 17.30 Uhr
in die Turnhalle der Berufsbildenden Schule (Friedrich-Engels-Straße).
 
Anita Moch 24.01.2008
Volleyball_Jugend_ge
Dank an alle Wähler

 
Am 26. Januar ist es soweit. Dann werden wieder die populärsten Sportler und Sportlerinnen im Landkreis Mansfeld- Südharz bekannt gegeben. Über die Stimmzettel in den Zeitungen oder über das Internet konnte jeder seine Stimme abgeben. Wir bedanken uns für die rege Teilnahme an der Umfrage und hoffen auf gute Platzierungen unserer Sportler.
 
Anita Moch / 15.01.2008
2014
 
2013
 
2012
 
2011
 
2010
 
2009
 
2008
 
2007
 
2006
 
2005
 
2015
 
2017
 
2016